Andy Schmid – unser Nati-Handballer

Lies hier das grosse SPICK-Interview

SPICK-Fragen an Andy Schmid:

Du bist mit den Rhein-Neckar Löwen 2016 deutscher Meister geworden und giltst als einer der besten Handballer der Welt. Was für einen sportlichen Traum hast du noch?
Ich habe noch viele Träume, aber ich lebe nicht nach diesen. Ich versuche, mich möglichst Tag für Tag weiter zu entwickeln, dann kommen die Erfolge von allein. Ich möchte mich auch nicht auf was Spezifisches fokussieren, ausser auf mein Spiel. Zu weit in die Zukunft zu schauen bringt im Sport einfach nichts.

Was ist dein Erfolgsgeheimnis?
Ich glaube es gibt kein Geheimnis. Ich habe einfach extrem viel Freude am Handballsport. Es ist meine grosse Leidenschaft seit ich als kleiner Junge damit begonnen habe.

Was ist dein Ziel für diese Saison in Deutschland und mit der Schweizer Handball Nationalmannschaft?
Mit den Rhein-Neckar Löwen möchten wir solange wie möglich um die deutsche Meisterschaft mitspielen und mit der Nationalmannschaft uns kontinuierlich weiterentwickeln, damit wir wieder näher an die Topnationen heran kommen.

Wieso hast du dich damals für Handball entschieden?
Freunde haben mich zum Training mitgenommen.

Was fasziniert dich an diesem Sport?
Es findet alles in der Gruppe statt. Man kann kein Spiel alleine gewinnen oder verlieren. Dazu kommen die Dynamik und die Schnelligkeit, welche der Sport mit sich bringt.

Was braucht es, damit man ganz nach oben kommt und als Profi im Ausland spielen kann?
Freude, Ehrgeiz, Willen und ein bisschen Glück.

Muss man besonders schnell oder geschickt sein, um Handball spielen zu können?
Es hilft sicherlich, wenn man schnell ist. Aber die guten Handballspieler können während Sekundenbruchteilen entscheiden und intuitiv handeln.

Hast du einen Glücksbringer für die Spiele?
Nein. Ich möchte mich nicht auf so etwas verlassen müssen.

Hättest du dir auch eine andere Sportart vorstellen können damals?
Ich habe bereits im Alter von 6 damit begonnen. Fussball war auch mal kurz ein Thema, aber wirklich nur kurz.

Was machst du in deiner Freizeit am liebsten?
Ich habe zwei Kinder und einen Hund. Daher bin ich am liebsten mit meiner Familie und schalte so auch meinen Kopf ab.

Was für Musik hörst du?
Je nach Situation. Aber nichts Spezifisches.

Was ist dein Lieblingsfilm?
Ich mag «Kevin allein Zuhause» – besonders um die Weihnachtszeit herum ist dieser Film Pflichtprogramm.

Kennst du den SPICK?
Klar kenne ich SPICK. Ich habe das früher immer sehr gerne gelesen bzw. angeschaut. Ich grüsse alle Leser und wünsche ihnen alles Gute!

erstellt von Tanja Millius

Kommentare

Jetzt kommentieren

Alien04

Alien04, am 21.11.2017 - 20:00 Uhr

ich spiele handball

bestfootfan

bestfootfan, am 01.04.2017 - 10:47 Uhr

Andy Schmid ist cool. Einfach super.

Baraigla

Baraigla, am 01.04.2017 - 09:07 Uhr

Hohophophophophop

2605271
2605267