News aus Afrika: Der SPICK ist Elefantenpate

Der SPICK ist Elefantenpate und du erfährst exklusiv hier auf spick.ch regelmässig Neues über unser Patenkind Quanza aus Afrika.

Im Januar-Heft 2013 gabs eine spannende Reportage über das Elefanten-Waisenhaus Sheldrick Trust im afrikanischen Kenia. Dort finden kleine Elefanten-Babys, die durch Wilderer ihre Mütter verloren haben, ein neues Zuhause.

Der SPICK hat nun die Patenschaft für Quanza übernommen. Das Baby kam ganz neu in die Station.

Quanza ist ein Elefantenmädchen und hat am 12. Oktober 2011 Geburtstag. Gefunden wurde sie in der Nähe des Amboseli National Parks. Und der liegt ganz im Süden von Kenia, das ganz im Westen von Afrika liegt. Zum Glück konnte Quanza gerettet werden, denn ihre Mutter und zwei Schwestern wurden von Wilderern getötet. Übersetzt bedeutet der Name unseres Elefantenmädchens "erster" oder "erste". Auf Swahili, das in Kenia gesprochen wird, heisst das Quanza.


2605271
2605267