Elefant

Elefanten sind die grössten noch lebenden Landtiere. Ein ausgewachsenes Tier wiegt zwischen 2 und 7 Tonnen und wird bis zu 4 Meter hoch. Die Dickhäuter ernähren sich ausschliesslich von Grünfutter und brauchen davon eine ganze Menge: bis zu 200 Kilogramm am Tag. So, wie viele Menschen, werden Elefanten zwischen 70 und 80 Jahre alt und wie wir sind sie sehr gesellig. Elefantenkühe und ihre Kälber leben zusammen in einer Herde, in der sich jeder um jeden kümmert und getrauert wird, wenn ein Herdenmitglied stirbt.

Elefanten
Bild: © shutterstock.com
Name:Afrikanischer Elefant oder Steppenelefant
Klasse:Säugetier
Grösse:bis zu 4 Meter
Gewicht:zwischen 2 und 7 Tonnen
Geschwindigkeit:bis zu 25 km/h
Feinde:Elfenbeinjäger
Lebensraum:Afrika, in Savannen und tropischen Regenwäldern
Nahrung:Gras, aber auch Früchte, Wurzeln, Zweige und Rinde
Alter:60 bis 70 Jahre alt
Nachwuchs:Die Tragzeit ist mit 20 bis 22 Monaten die längste aller Landsäugetiere. Ein Kalb wiegt bei der Geburt 100 Kilogramm.
Spezielles:Elefanten werden wegen ihrer Stosszähnen, die aus Elfenbein bestehen, von Wilderern getötet.