Löwe

Im Unterschied zu anderen Katzen lebt der Löwe im Rudel. Der Löwe ist das grösste Landraubtier Afrikas. Früher lebten sie sogar in Südeuropa! Zur Römerzeit vor rund 2000 Jahren wurden sie jedoch ausgerottet. Vor 25 Jahren lebten noch 200 000 afrikanische Löwen in freier Wildbahn – heute sind es höchstens noch 30 000. Tierschützer warnen, dass Afrikas Löwen aussterben könnten.

Löwe
Bild: © shutterstock.com
Name:Löwe
Klasse:Säugetier
Grösse: Weibchen haben eine Körperlänge von 140-175 cm und sind bis zu 180 kg schwer. Männchen haben eine Länge von 170-250 cm und ein Gewicht bis 250 kg.
Gewicht: 180 - 250 kg
Feinde:keine natürlichen Feinde
Lebensraum:Afrika, südlich der Sahara. Die letzten Löwen Asiens leben in einem Nationalpark in Indien.
Nahrung:Grosse Säugetiere, besonders Antilopen, Gazellen und Warzenschweine.
Alter:15 Jahre
Nachwuchs:Nach einer Tragzeit von 110 Tagen gebärt die Löwin 1-5 Junge pro Wurf.
Spezielles:Löwen sind Rudeltiere die abends und nachts jagen