Ratte

Ratten stammen ursprünglich aus Asien. Mit Schiffen wurden sie, wohl eher unabsichtlich, über die ganze Erde verteilt. Das Sprichwort «Die Ratten verlassen das sinkende Schiff» kommt nicht von ungefähr. Die Nagetiere sind sehr gute Schwimmer. Ihr langer Rattenschwanz dient ihnen als Gleichgewichtsstabilisator und Temperaturregler. Er erleichtert ihnen die Wärmeabgabe. Ratten sind unbeliebt und gelten als krankheitsübertragendes Ungeziefer.

Ratte
Bild: © shutterstock.com
Name:Ratte
Klasse:Säugetier
Grösse:10 - 28 cm
Gewicht:100 - 450 g
Feinde:Bussard, Eule, Fuchs, Katze, Marder und Wiesel
Lebensraum:Auf der ganzen Welt verbreitet.
Nahrung:tierische- und pflanzliche Kost
Alter:1 - 3 Jahre
Nachwuchs:Bis zu 20 Jungtiere pro Wurf. Ratten vermehren sich extrem schnell.