Schimpanse

Schimpansen sind die nächsten lebenden Verwandten des Menschen. Das Erbgut von Mensch und Schimpanse ist zu über 98 Prozent identisch! Schimpansen können sowohl am Boden als auch auf den Bäumen nach Nahrung suchen. Am Boden bewegen sie sich wie Gorillas im Knöchelgang fort, das heisst dass sie sich auf die zweiten und dritten Fingerglieder aufstützen. Im Geäst klettern sie entweder mit allen Vieren, also Arme und Beine, oder hangeln sich nur an den Armen von Baum zu Baum.

Schimpansen
Bild: © shutterstock.com
Name:Schimpanse
Klasse:Menschenaffe
Grösse: 1,00 bis 1,70 Meter
Gewicht:35 bis 70 kg
Geschwindigkeit:bis zu 40 km/h
Feinde:vor allem Leoparden
Lebensraum:Schimpansen leben quer über den mittleren Teil Afrikas in Regenwäldern, Savannen und im Bergland
Nahrung:Früchte, Nüsse, Blüten, Blätter aber auch Insekten und kleine Säugetiere.
Alter:durchschnittlich 25, maximal 50 Jahre
Nachwuchs:Ein Weibchen bringt etwa alle 6 Jahre ein Junges zur Welt.
Spezielles:Fell dunkelbraun bis schwarz; Gesicht, Hand- und Fussflächen sind nackt, die Arme sind länger als die Beine.