Wolf

Dass Wölfe Hunden so ähnlich sind, hat seinen Grund. Alle Hunderassen stammen nämlich vom Wolf ab. Wölfe leben und jagen in Rudeln. Ihr Geruchssinn ist ausgezeichnet. Auch ihre Fellfarbe hat ihre Vorteile. So ist der Polarwolf komplett weiss, damit er sich seiner schneereichen Umgebung anpassen kann. Wölfe kommen oft in Mythen und Märchen vor wie zum Beispiel in Rotkäppchen oder die sieben Geisslein. Dort werden sie als böse und gefährlich dargestellt. Wölfe halten sich jedoch fern von Menschen und sind eher scheue Tiere.

Wolf
Bild: © shutterstock.com
Name:Wölfe
Klasse:Säugetiere
Grösse:1,1 - 1,5 m
Gewicht:30 - 60 kg
Geschwindigkeit:50 – 60 km/h
Feinde:keine natürlichen Feinde
Lebensraum:Halbwüsten, Kältesteppe und Wälder.
Nahrung: Hirsche, Kaninchen, Mäuse, Rinder, Schafe und Wildschweine
Alter:7 - 12 Jahre
Nachwuchs:1 bis 10 Welpen nach 60 bis 75 Tagen Tragzeit.
Spezielles:Dass Wölfe den Vollmond anheulen ist nur Aberglaube.