Dino-Küken

Was für eine Entdeckung!

Bild:©Marco Foto/shutterstock.com

Da lag mehr als zehn Jahre lang irgend so ein versteinertes Ei vergessen im Keller eines Museums in China. Doch dann haben es Forscher wieder gefunden – und darin ein bestens erhaltenes versteinertes Dinosaurier-Baby entdeckt!

Der Embryo lebte vor rund 70 Millionen Jahren und gehörte zur Gruppe der Oviraptosaurier. Die Forscher tauften ihn «Baby Yingliang».

Als das ungeborene Tier starb, war es kurz vor dem Schlüpfen. Das gefiederte Dino-Baby liegt in seinem Ei zusammengerollt wie ein Vogel.

Kein Wunder: Vögel sind die engsten heute lebenden Verwandten der Dinosaurier – direkte Nachfahren! Das Ei ist ein weiterer Beweis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.