Ich würde gerne etwas Geld verdienen.

Ich würde gerne etwas Geld verdienen. Ab wann darf ich in der Freizeit arbeiten und wo finde ich einen Job? Sofia, 13 Jahre (Name geändert)

Bild:©Dan Race/shutterstock.com

Liebe Sofia!
Toll, dass du «Berufsluft» schnuppern und eigenes Geld verdienen willst. Eine Beschäftigung ist eigentlich erst ab 15 Jahren erlaubt. Doch leichte Arbeiten dürfen Jugendliche bereits ab 13 Jahren übernehmen. Dazu gehören kleine Erledigungen, beispielsweise für Nachbarn einkaufen, Rasenmähen, Schulhaus putzen, am Kiosk mithelfen, auf dem Bauernhof mitarbeiten oder Babysitting.

Wichtig ist, dass Ferienjobs und Schnupperlehren den Schulbesuch und die Schulleistung nicht beeinträchtigen.

Wir empfehlen dir, auch wenn es nicht vorgeschrieben ist, die Arbeitsbedingungen wie Arbeitszeit und Lohn in einem schriftlichen Arbeitsvertrag festzuhalten und deine Eltern mit unterschreiben zu lassen.

Beim Lohn wird plus/minus das Alter des Kindes als Richtwert angeschaut. Bei dir wären es etwa 12 bis 14 Franken pro Stunde. Dieses Geld gehört dir und du darfst allein darüber verfügen. Es ist jedoch so, dass deine Eltern einen Anteil an Kost und Logis verlangen dürfen.

Um einen Neben- oder Ferienjob zu finden, sind Beziehungen hilfreich. Deshalb raten wir dir, erstmal im Bekanntenkreis und in der Nachbarschaft nachzufragen. Durch Aushänge in Quartierzentren und Supermärkten erreicht man vor allem die ältere Bevölkerung. Auch im Internet gibt es diverse Vermittlungsseiten, die je nach Region unterschiedlich sind. Im Quartierzentrum oder in der Schule können sie dir vielleicht ebenfalls Tipps geben, wo du einen Job findest. Wir wünschen dir viel Erfolg mit deinem ersten Job.

Liebe Grüsse, dein 147.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.