«Just One»

Spiel des Jahres 2019

«Schachtel», «Würfel», «Freizeit», «Spass». Was könnten diese Begriffe umschreiben? Klar: Ein Spiel. Anhand dieser vier Begriffe lässt sich «Just One» leicht erklären. In «Just One» muss stets einer der Spieler einen Begriff erraten. Die Hinweise geben die Mitspieler vor. Ohne sich abzusprechen, notiert jeder einen Hinweis. Bevor der oder die Ratende diese Wörter sehen darf, werden sie miteinander verglichen. Doppelungen werden aussortiert. Hätte also im obigen Beispiel der vierte Spieler auch «Würfel» statt «Spass» aufgeschrieben, so wären nur «Schachtel», und «Freizeit» übrig geblieben, womit das Raten wesentlich schwieriger wäre. Der Jury von «Spiel des Jahres» hat es Spass gemacht, sie kürte das Spiel zum aktuellen Sieger.

«Just One», Repos Production, Fr. 29.90

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.