Meine Eltern schimpfen oft mit mir

Frage an 147: Meine Eltern schimpfen oft mit mir. Das macht mich traurig und manchmal frage ich mich, ob sie mich noch gern haben. Bruno, 10 Jahre (Name geändert)

Bild: © Dmytro Zinkevych / shutterstock.com

Lieber Bruno!
Ja, wenn Eltern oft schimpfen, ist das nicht angenehm. Es ist verständlich, dass dich das traurig macht und du dich fragst, ob dich deine Eltern überhaupt noch gern haben. Wichtig ist, dass du mit deinen Gefühlen und Gedanken nicht allein bleibst. Sprich mit deinen Eltern darüber oder wende dich an deine Grosseltern, deinen Götti, deine Lehrerin oder sonst eine Vertrauensperson in deinem Umfeld. Gut möglich, dass deine Eltern gar nicht wissen, wie es dir geht.

Eltern schimpfen meistens nicht, weil sie ihr Kind nicht mehr lieben, sondern weil etwas nicht genau so gemacht wird, wie sie es möchten. Oder sie stellen Regeln auf, um das Kind zu schützen. Hält es sich nicht daran, ärgern sie sich. Manchmal schimpfen Eltern auch, weil sie selbst einen schlechten Tag haben oder es ihnen nicht gut geht. Dann hat das gar nicht viel mit dir zu tun und doch bekommst du es zu spüren – was nicht okay ist.

Du kannst deinen Eltern sagen, wie es dir geht, wenn sie schimpfen. Vielleicht kannst du sie in einem entspannten Moment fragen, warum sie so häufig schimpfen. Nachher könnt ihr besprechen, was du anders machen könntest und was deine Eltern ändern könnten. Oft hilft es, wenn du sagst, was du dir wünschst und deine Eltern sagen, was sie von dir erwarten. Wo könnt ihr euch entgegenkommen und eine Lösung finden, die für alle passt?

Wenn ein Gespräch mit deinen Eltern gerade schwierig ist, kannst du ihnen auch in einem Brief erklären, wie es dir geht und was du dir wünschst.

Alles Gute beim Gespräch mit deinen Eltern und liebe Grüsse, dein 147.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.