Plötzlich gross

«Clifford, der grosse rote Hund», ab 2. Dezember im Kino

Clifford hat ein grosses Herz. Überhaupt ist an dem roten Hund alles ziemlich, äh, gross: Clifford ragt satte drei Meter in die Höhe. Er ist aber nicht von Geburt an so mächtig, sondern wird es, als sich seine Besitzerin Emily einen, nun ja, grossen Beschützer wünscht.

Zuerst einmal bringt der grosse Clifford alles durcheinander und sorgt für viel witzigen Wirbel. Er jagt Bälle, die er nicht sollte, verschluckt aus Versehen eine Katze und wenn er niest, wird alles rundherum nass.

Doch schon bald gibt Clifford der kleinen Emily das Gefühl, alles zu können. Ein herziger Film für die ganze Familie, an dem auch die jüngeren Geschwister Freude haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.