Seit wann singt der Mensch?

Singen steckt in uns drin

Bild: © SpeedKingz / shutterstock.com

«I’m happiiiie …» Singen beschwingt und macht froh. Singen macht unter der Dusche Spass, beim Musikhören oder im Chor, am Lagerfeuer oder im Stadion. Singen steckt einfach in uns Menschen drin. Und zwar schon lange.

Schon die Steinzeitmenschen haben musiziert und gesungen, vor vielen zigtausend Jahren. Hat der Mensch vielleicht sogar gesungen, bevor er überhaupt sprechen konnte? Das glauben manche Forscher. Immerhin kann unsere Stimme viel mehr als zum reinen Sprechen nötig ist.

Und warum begann der Mensch zu singen? Vielleicht warben Männer mit Gesang um Frauen, fast so wie die Vögel es tun. Mütter besänftigten mit Gesang ihre Kinder. Und wenn alle miteinander sangen, stärkte das die Gemeinschaft. All das sind Theorien. Sicher ist: Musik kann Glücksgefühle auslösen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.