Sternschnuppennacht

Bild: © Nazarii_Neshcherenskyi/shutterstock.com

In der Nacht vom 12. auf den 13. August lohnt sich das Wachbleiben: Der Meteorstrom der Perseiden streift die Erde. Massig Stern schnuppen jagen über den Nachthimmel. Besonders gut zu sehen – sind sie ab Mitternacht, wenn der Mond untergegangen ist. Eine Initiative ruft sogar die Schweizer Gemeinden auf, in dieser Nacht alle Lichter ausgeschaltet zu lassen. Viel Glück beim Sternschnuppen-Gucken! Und was wünschst du dir, wenn du eine siehst?

Noch nicht genug?
Noch nicht genug?
SPICK fördert das Lesen, macht schlau und bringt Spass. Jetzt für kurze Zeit mit gratis Prämie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.