Streit unter Freundinnen

Frage an 147: Wir sind eine Gruppe von vier Mädchen. Seit einiger Zeit haben wir oft Streit. Dann verstehen wir uns wieder gut. Aber ich weiss gar nicht, ob dies noch meine Freundinnen sind! Tabea, 11 (Name geändert)

Bild: © Estrada Anton/ shutterstock.com

Liebe Tabea!

Streit ist etwas völlig Normales, Streit gibt es in jeder Freundschaft. Ihr seid vier unterschiedliche Menschen, mit verschiedenen Interessen und Meinungen, die aufeinanderprallen. Da kann es vorkommen, dass Streit entsteht. Manchmal ist man auch einfach schlecht gelaunt und streitet deshalb.

Es ist jedoch wichtig, dass ihr bei einem Streit auf folgende Dinge achtet: Auch wenn du extrem wütend oder verletzt bist, probiere ein paarmal ruhig zu atmen, bevor du etwas sagst. Verzichte auf Beleidigungen und Beschimpfungen. Entschuldige dich, wenn du dich im Ton vergriffen hast. Lasse deine Freundinnen ausreden, und höre zu, wie ihre Sicht ist.

Sage, was du dir wünschst, anstatt ihnen vorzuwerfen, was sie alles falsch machen. Vermeide Verallgemeinerungen wie «nie» und «immer», und benutze mehr Wörter wie «im Moment» oder «dieses Mal». Bleibe beim aktuellen Streitthema, und krame keine alten Geschichten hervor.

All das gilt natürlich nicht nur für den Streit mit Freundinnen, sondern für jede Art von Streit.

Zu einem Streit gehört auch die Versöhnung. Dazu braucht es meist eine Entschuldigung. Sei ruhig mutig, und mache den ersten Schritt, auch wenn du denkst, dass sich eigentlich deine Freundinnen bei dir entschuldigen müssten. Sagt einander, was euch verletzt hat, und verzeiht euch gegenseitig!

Du merkst also: Auch wenn ihr manchmal streitet, könnt ihr trotzdem noch Freundinnen sein.

Liebe Grüsse, dein 147.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.