Was wir dachten, was wir taten

Zu den SPICK Weihnachts-Buchtipps im Dezember 2017 gibts diese Hörprobe extra für dich

Matheklausur bei Herrn Filler. Als wäre das für Mark nicht schon schlimm genug, wird er plötzlich aus seinen verzweifelten Rechenversuchen gerissen. Alle starren ihn an: Er soll die Tür des Klassenzimmers absperren, und zwar schnell.
Eine Durchsage hat ein «Sicherheitsproblem» angekündigt. Ist das etwa ein Amokalarm?, fragt sich Fiona. Wenig später beherrscht eine maskierte, bewaffnete Person die Szene und nötigt Schüler und Lehrer, verschiedene Aufgaben zu erfüllen, die Freundschaften auf die Probe stellen, Persönlichkeitsbilder bröckeln lassen und Geheimnisse gnadenlos aufdecken. Bald wird klar: Was als Amoklauf getarnt ist, ist in Wirklichkeit ein persönlicher Rachefeldzug. Doch von wem? Eines steht fest: Der Eindringling scheint sie alle sehr gut zu kennen …
Unerträglich spannender Psycho-Krimi, aus unterschiedlichen Erzählperspektiven von drei Sprechern gelesen.
«Was wir dachten, was wir taten», von Lea-Lina Oppermann, 3 CDs, 5h 30min, Hörcompany, Fr. 21.90

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.