Wie alt können Bäume werden?

Wie alt ist der Baum, der da gefällt wurde?

Bild: © Shutterstock

Zähl doch nach! Im Stamm-Querschnitt siehst du die Jahresringe. Jeder Ring ein Jahr, so kannst du das Alter bestimmen.

Wie alt ein Baum wird, hängt von seinen Lebensbedingungen ab – und ganz stark von der Baumart. Die ältesten lebenden Bäume der Schweiz sind ein paar Eiben – 1000 bis 1500 Jahre alt. Beachtlich auch: 800 Jahre alte Lärchen im Wallis und 300 bis 700 Jahre alte Riesenkastanien im Tessin. Birken dagegen werden selten älter als 100 Jahre.

Die ältesten Bäume der Welt stehen in den USA: Einige Exemplare der Art «Langlebige Kiefer» sind 5000 Jahre alt! Noch älter wurde nur eine Fichte in Schweden. Sie lebt seit knapp 10 000 Jahren, in denen sie sich durch neue Triebe immer wieder selbst verjüngt hat.

1 Kommentar zu “Wie alt können Bäume werden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.