Worauf solltest du beim Gruppenchat achten?

147.ch macht dich stärker

Bild: © Syda Productions / shutterstock.com

Es macht Spass, sich in einem Chat mit Freundinnen und Freunden gleichzeitig zu unterhalten. Doch aufgepasst, schriftliche Nachrichten werden leicht falsch verstanden. Deshalb sollten deine Mitteilungen klar und verständlich sein. Statt gehässig zu antworten, frage nach und versuche, die Missverständnisse in einem Gespräch zu klären. Falls jemand beim Chat nicht mitmachen möchte und doch dazu gehört, muss die Gruppe dafür sorgen, dass alle erfahren, was abgemacht wurde. Niemand darf ausgeschlossen werden. Für alle gilt: Bevor Fotos oder Videos weitergeschickt werden, müssen Personen, die zu sehen sind, angefragt werden, ob sie damit einverstanden sind. Und Kettenbriefe, Darstellungen von Gewalt, Pornografie, Rassismus darfst du nie versenden.

Pro Juventute unterstützt Kinder, damit sie sicher mit Internet und Social Media umgehen lernen. Infos unter www.147.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.