Weiterhin SPICK lesen

…leider nicht mehr überall im Ausland

Bild: © Viacheslav Lopatin / shutterstock.com

Der SPICK erscheint weiterhin wie gewohnt. Denn gerade in diesen Zeiten möchten wir den Jugendlichen Wissen und Informationen vermitteln.

Leider können aufgrund der aktuellen Situation gewisse Länder von uns nicht mehr wie gewohnt mit dem SPICK beliefert werden. Falls du davon betroffen bist, teile uns das bitte via diesem Formular mit. Wir versuchen dir dann den SPICK in einer anderen Form – evtl. als  E-Paper – zuzustellen.

Natürlich hoffen auch wir, dass sich die Lage so rasch wie möglich wieder normalisieren wird. Sobald das so ist, wird der SPICK wieder auf normalem Wege zu dir nach Hause geliefert.

Wir bedauern diese Umstände und bedanken und ganz herzlich für dein Verständnis.

  • Daten des Abonnenten

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.