Billie Eilish

Erstmal kein neues Album

Bild: © DFree/ shutterstock.com

Wer einen der neuen Songs von Billie Eilish erleben will, kann demnächst ins Kino gehen. Der wegen Corona verschobene James Bond startet nun am 12. November. Und Billie singt bekanntlich den Titelsong «No Time To Die» (Keine Zeit zu sterben). Weitere Songs sind in der Mache – wie immer zusammen mit ihrem Bruder, dem Musiker und Produzenten Finneas O’Connell. Doch auf ein neues Album brauchen wir uns nicht so schnell zu freuen: Das werde es erst geben, wenn die Corona-Pandemie überstanden ist und alle wieder auf der Strasse dazu tanzen könnten, erklärte Finneas vor Kurzem.

Still bleibt Billie trotzdem nicht. Im US-Wahlkampf hatte sie laut ihre Stimme gegen eine Wiederwahl von Donald Trump erhoben. Und im Sommer spielte sie mit Finneas zwei neue Songs zu Hause ein – zu sehen auf YouTube. Nur Eines will die bald 19-Jährige auf gar keinen Fall mit der Öffentlichkeit teilen: ihr Liebesleben. «Jeder hat eine Meinung zu deiner Beziehung, von der er gar keine Ahnung hat», sagte sie dem Sender Capital FM. «Das ist etwas, das ich auf keinen Fall möchte!»

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.