Läuft bei Ajla

Das ging in die Sport-Geschichte ein!

Bild:©/ kovop58

Das ging in die Sport-Geschichte ein! Zwei Schweizerinnen schafften es im vergangenen Sommer an den olympischen Spielen in Tokio unter die zehn besten Läuferinnen der Welt.

Eine davon war Ajla del Ponte. Die Sprinterin aus Locarno hat harte Arbeit hinter sich, denn um schnell zu werden, musste sie an Kraft und somit an Muskelmasse zulegen.

Jetzt läuft sie auf der Überholspur. Sie hat es geschafft, 100 Meter in 10,90 Sekunden zu rennen – knapp schneller als ihre Konkurrentin Mujinga Kambundji aus Bern. Diese Zeit macht Ajla zur schnellsten 100-Meter- printerin der Schweiz.

Die Möglichkeit für neue Rekorde hat sie im Juli und August an der Leichtathletik-WM und -EM.

Und mittendrin feiert sie am 15. Juli ihren 26. Geburtstag. Wir finden: Läuft bei Ajla!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.