Träumen Tiere?

Was die Forschung herausgefunden hat

Foto: © Shutterstock

Abenteuer, Wunderwelten, Verfolgungsjagden, schwereloses Fliegen … Toll, was wir in unseren Träumen erleben. Doch wofür die eigentlich gut sind, weiss niemand so genau. Kann gut sein, dass sie uns unter anderem dazu dienen, unsere Erlebnisse vom Tag zu sortieren und gelernte Fähigkeiten zu festigen.

Im Schlaf lernen – das können auch Tiere, wie Forscher an Ratten herausfanden. Ausserdem zeigen Säugetiere, Vögel, ja sogar Reptilien, ganz ähnliche Schlafphasen wie die, in denen wir Menschen träumen.

Träumen also auch diese Tiere? Fragen können wir sie nicht – und beweisen kann man es auch nicht. Aber die meisten Forscher halten es für sehr wahrscheinlich, dass auch Tiere träumen. Nur eines träume wohl nicht: der australische Ameisenigel.

10 Kommentare zu “Träumen Tiere?

  1. Ich habe unserem Pferd mal beim Schlafen zugesehen, es hat manchmal neugierig die Ohren aufgestellt oder die Ohren angelegt. Einmal hat es sogar geschnaubt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.