Warum funktioniert Hustentee?

Wie Thymian und andere Pflanzen den Schleim lösen

Bild: © Shutterstock

Pflanzlicher Hustentee besteht in der Regel aus einer Mischung verschiedener getrockneter Arznei-Pflanzen.

Thymian zum Beispiel sorgt in vielen Hustentees dafür, dass sich der Schleim in der Lunge besser löst. Das passiert einmal über einen speziellen Reflex, der über den Magen direkt auf die Lunge wirkt. Zweitens wird das ätherische Öl, das den Thymian duften lässt, zum Teil über die Lunge ausgeschieden! Dort tötet es Krankheitserreger und löst den Schleim. Auch andere Pflanzen und deren Inhaltsstoffe wirken schleimlösend und töten Viren und Bakterien.
Pflanzen, die viel Schleim enthalten, lindern den Hustenreiz. Malvenblätter zum Beispiel ergeben einen Tee mit viel Schleimstoffen. Die legen sich wohltuend über die gereizten Schleimhäute im Rachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.